Buchausstellung

Wer viel liest, profitiert auf vielen Ebenen – nicht nur im Deutschunterricht, auch unsere zunehmend digitalisierte Welt braucht lesekundige Menschen. Neue Studien (und auch Selbsterfahrung) berichten, dass die Konzentration und Wissensvermittlung durch das „echte“ Medium Buch sogar besser sein soll als am Computer.

Um den „Appetit“ aufs Lesen anzuregen, hat uns die Buchhandlung Haas aus Weiz heuer in der Vorweihnachtszeit wieder hervorragend unterstützt – mit 160 Exemplaren aus den unterschiedlichsten Bereichen war es heuer eine der größten Ausstellungen, die wir je hatten.

Eine Woche lang war die Ausstellung für die Schüler und Lehrer in der Bibliothek zugänglich, bevor sie am Elternsprechtag im Pausenraum aufgebaut wurde. Große Hilfe bekamen wir von Schülern aus den verschiedensten Klassen, die uns beim Tragen der schweren Bücherkisten und beim Aufbau freiwillig unterstützten.

Vielen Dank an alle, die uns besucht und Interesse bekundet haben!